Italien : US-Militärhubschrauber abgestürzt - Vier Tote

Beim Absturz eines UH-60 Black Hawk Hubschraubers sind mindestens vier amerikanische Soldaten ums Leben gekommen. Die Unglücksursache ist bislang noch nicht bekannt.

Sieben weitere Insassen wurden bei dem Unglück verletzt, drei davon schwer, berichteten die Nachrichtenagenturen Ansa und Apcom. Zunächst war von fünf Toten die Rede gewesen. Der Helikopter UH - 60 Black Hawk sei vom US-Luftwaffenstützpunkt Aviano gestartet und zu einem Übungsflug unterwegs gewesen. Er werde normalerweise für Truppentransporte verwendet.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache stürzte er bei Treviso in einer unbewohnten Gegend in ein Kiesbett des Flusses Piave. Nach dem Absturz sei der Hubschrauber in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte das Feuer und brachte die Verletzten in Sicherheit. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. (mit dpa)