Kanada : Fünfjähriger ersticht siebenjährigen Bruder

Tragisches Familiendrama in Kanada: Bei einem Streit hat ein fünfjähriger Junge seinen zwei Jahre älteren Bruder erstochen. Mit Strafverfolgung muss das Kind nach kanadischen Gesetzen nicht rechnen.

Bei einem tragischen Unglück hat ein fünfjähriges Kind in der kanadischen Stadt Edmonton (Provinz Alberta) seinen sieben Jahre alten Bruder erstochen. Wie die Zeitung "Edmonton Journal" am Mittwoch unter Berufung auf die Polizei berichtete, müsse der Fünfjährige entsprechend kanadischer Gesetze nicht mit einer Strafverfolgung rechnen.

Zwischen den Kindern einer kurdisch-irakischen Einwandererfamilie war es am Sonntagnachmittag aus unerklärter Ursache zu einer heftigen Auseinandersetzung im elterlichen Haus gekommen. Der ältere Junge erlitt mehrere Stichwunden in der Brust, die laut einer Obduktion zum Tod führten. (mr/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben