Karriereschub : Britney Spears bekommt zweite Chance von MTV

Britney Spears geplantes Comeback bei den MTV Video Music Awards 2007 war zum spektakulären Reinfall geraten. Nun bekommt die gefallene Pop-Prinzessin eine zweite Chance: Ihr Clip "Piece of Me" hat die Aussicht, Video des Jahres 2008 zu werden.

Britney Spears
Nach ihrer peinlichen Darbietung: Britney Spears darf noch mal bei den MTV Video Music Awards auftreten. -Foto: AFP

Los Angeles Pop-Prinzessin Britney Spears hat Chancen, ihren verpatzten Auftritt bei den MTV Video Music Awards vom vergangenen Jahr wiedergutzumachen. Die 26-jährige Sängerin wurde mit ihrem neuen Clip "Piece of Me" (Ein Stück von mir) für das Video des Jahres 2008 nominiert. Mitbewerber sind nach Angaben des Musiksenders MTV Chris Brown, die Jonas Brothers, die Pussycat Dolls und das britische Newcomer-Duo The Ting Tings. Die Preise werden am 7. September bei einer Gala in Los Angeles vergeben. Britney ist außerdem in den Kategorien Bestes Pop-Video und Bestes Video einer Sängerin nominiert.

Spears macht bereits Werbung für die Video Music Awards: Zusammen mit Gastgeber Russell Brand ist sie in einem Fernsehspot zu sehen. Darin trägt die 26-Jährige ein schwarzes Kleid, und ihre langen blonden Haare fallen ihr in Wellen über die Schultern. Anders als bei ihrem MTV-Auftritt im vergangenen Jahr wirkt sie strahlend und selbstbewusst.

Ein Jahr der Desaster

Im vergangenen Jahr hatte Spears mit einem lustlosen und holprigen Auftritt für Schlagzeilen gesorgt. Die Sängerin kämpft seit langem mit familiären und psychischen Problemen: Ihre Ehe mit Kevin Federline ging kurz nach der Geburt ihres zweiten Sohnes in die Brüche, und sie selbst fiel zunehmend mit merkwürdigem Verhalten auf. Mehrfach begab sie sich in Entzugskliniken, das Sorgerecht für den zweijährigen Sean Preston und den einjährigen Jayden James bekam Federline zugesprochen.

Derzeit arbeite sie an ihrem neuen Album. "Das ist meine beste Arbeit bislang", betonte die Sängerin. In sechs bis neun Monaten könnte das Album auf den Markt kommen. "Ich schreibe jeden Tag daran, genau hier an diesem Klavier im Wohnzimmer", verriet Spears in ihrem Haus in Beverly Hills. Dort soll sie demnächst Besuch bekommen von ihrer kleinen Schwester Jamie Lynn (17) und deren Tochter Maddie. (sgo/dpa/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar