Welt : Kate Moss scheint nach Niereninfektion wieder gut erholt

Kate Moss (26) geht es offenbar schon wieder besser. Nur zwei Tage nach der Entlassung aus einem Krankenhaus, in dem sie wegen einer akuten Niereninfektion behandelt wurde, war sie wieder im Londoner Nachtleben unterwegs. Moss habe den Abend mit japanischem Sake begonnen und mit Champagner beendet, hieß es in Berichten. Gemeinsam mit ihrem Freund Jesse Wood habe sie sich singend mit dem "V"-Zeichen wartenden Fotografen gezeigt. Ihre Agentin hatte zuvor betont, dass Moss kein ausschweifendes Leben führe.

Der Kult um den englischen Fussball-Star David Beckham soll von Studenten erforscht werden. Ein Professor der Universität Staffordshire, Ellis Cashmore, sagte, die Studenten sollten herausfinden, wodurch Beckham eine so große Popularität erreicht habe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben