Welt : Kate Moss trägt einen Bang-Pony Neuer Trend? Streit in Fashion-Blogs

London - Das Londoner Model Kate Moss hat nach ihrer Trennung von Pete Doherty ihren mitunter zerzausten Look aufgegeben und trägt nun den aktuellsten aller aktuellen Haarschnitte: einen sogenannten Bang-Pony. Ob blond wie bei Moss, rot oder braun – Hauptsache, die Haare hängen bis über die Augenbrauen. Friseur James Brown, der ihr den Schnitt verpasst hat, ist stolz auf sein Werk: „Ich liebe den Pony. Es ist so ein frischer, junger Look und trotzdem sehr sexy.“ Der Begriff „Bang“ stammt aus dem Tierreich: „bang tail“ bezeichnet im Amerikanischen einen abgeschnittenen Pferdeschweif. In Fashion-Blogs gibt es erste Reaktionen auf die Ponyfrisur. Manche sind zwiespältig und halten sie für einen alten Look. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar