Welt : Keine Spur nach Mord an Polizistin

-

Heilbronn - Drei Tage nach dem Mord an einer Polizistin in Heilbronn hat die Kripo nach wie vor keine heiße Spur von den Tätern. Wie ein Sprecher am Samstag mitteilte, erhoffen sich die Beamten der Sonderkommission „Parkplatz“ vor allem Hinweise auf den blutverschmierten Mann, der in der Nähe des Tatorts am Mittwoch von einem Zeugen gesehen worden sein soll. „Wir brauchen dringend eine Beschreibung des Mannes“, sagte Polizeisprecher Rainer Köller am Samstag. Zwei Privatleute hatten am Vortag 15 000 Euro Belohnung für die Ergreifung der Täter zur Verfügung gestellt. Die 22 Jahre alte Beamtin und ihr 24 Jahre alter Kollege waren am Mittwoch auf dem Festplatz Theresienwiese offensichtlich aus nächster Nähe mit Kopfschüssen niedergestreckt worden. Sie starb, er wurde lebensgefährlich verletzt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar