Welt : Kinder zünden Schule an

NAME

Neustadt am Rübenberge (dpa). Zwei zündelnde 13- und 14-Jährige haben auf dem Dach einer Sonderschule Tischtennisbälle angezündet und damit einen Schaden von fünf Millionen Euro verursacht. Während der Löscharbeiten von 180 Helfern der Freiwilligen Feuerwehr hatten sich die beiden der Polizei gestellt. Sie selbst sind keine Schüler der Schule. Das Gebäude muss wahrscheinlich komplett abgerissen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben