Welt : Kinderbuch: "Sophie macht Musik"

R.B.

Was hat Größe mit Musik zu tun?" fragt sich Sophie die Kuh zu Recht. Sie möchte gern in einem Orchester spielen. Aber überall, wo sie vorspricht, ist ihr Typ nicht erwünscht - aus den verrücktesten Gründen. Mal werden keine Pflanzenfrsser genommen. Für Flusspferde oder Elefanten ist sie zu leicht, oder ihre Kuhhörner sind nicht lang genug. Kinder kennen dieses blöde Gefühl, aus diffusen Gründen nicht dazu gehören zu dürfen. Geoffroy de Pennart hat das Thema gekonnt in seinem witzigen Bilderbuch "Sophie macht Musik" (Beltz & Gelberg, Weinheim 2000. 32 Seiten. 24,80 Mark. Ab fünf Jahren) aufgegriffen. In ihrerm Freundeskreis hatte Sophie schon oft musiziert. Nun lockt sie der große Wettbewerb in die große Stadt - dort ist alles anders. De Pennarts Illustrationen sind wahre Wimmelbilder, auf denen Kinder viel entdecken. Köstlich die Charakterisierung der verschiedenen Gesellschaften. De Pennart findet für Sophie schließlich eine Lösung: Sie sucht sich ihre eigenes Orchester zusammen. Ein wunderbares Buch über das Lob der Vielfalt und der Individualität.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben