Welt : Klassik: Wege zur Musik: Bachs Johannespassion

F. H.

Das alte Radio-Problem: Selbst die besten Beiträge "versenden" sich - wer gerade nicht hinhört, hat Pech gehabt. Dem will die Plattenfirma Koch mit ihrer "Wege"-Edition jetzt abhelfen. Sie presst Produktionen des Bayerischen Rundfunks auf Silberscheiben: Sendungen, wie es sie heute kaum noch gibt, zum Beispiel drei Stunden zu Bachs "Johannespassion". Auf hohem analytischen Niveau und doch allgemein verständlich wird das Werk durchleuchtet, seine Stellung innerhalb der Gattung und der Musikgeschichte erklärt. Dazu gibt es jede Menge klug gewählter Klangbeispiele, die die Freuden des Wiedererkennungseffekts garantieren, wenn der Hörer, neugierig geworden, eine Live-Aufführung des Bachschen Meisterwerks erlebt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben