Welt : Klatsch und Tratsch: Die Premiere von "Mission Impossible 2"

Lange bevor Tom Cruise zu sehen war, konnte man schon die Fans kreischen hören. Zu der deutschen Premiere des Films "Mission Impossible 2" kam am Montagabend der Hauptdarsteller Tom Cruise nach Köln. Vor dem Multiplex-Palast Cinedom warteten rund 1000 Autogramm jagende junge Fans mit Fotoapparaten und Stofftieren. Auch deutsche Kino- und TV-Prominenz wie der Schauspieler Jürgen Vogel, der Entertainer Harald Schmidt und der Produzent Bernd Eichinger standen auf der Gästeliste. Cruise begrüßte seine Spalier stehenden Anhänger unter den Augen eines etwas 100-köpfigen Sicherheitsdienstes. Mission Impossible 2 kommt am Donnerstag in die Kinos. Tom Cruise hatte sich als "Dienstwagen" für die Filmaufnahmen einen Porsche 911 Carrera Cabriolet gewünscht und bekommen.

Der US-Schauspieler Robert Redford will laut "Bild" seine Hamburger Freundin Sibylle Szaggars noch in diesem Jahr heiraten. Am Wochenende war Redford nach Presseberichten mit ihr bei der Hochzeit seiner Tochter Amy und dem schottischen Fotografen Mark Mann im US-Bundesstaat Utah erschienen. Nach der Scheidung von seiner ersten Frau Lola nach 27 Jahren Ehe hatte Redford eine neue Heirat bisher ausgeschlossen. Sibylle Szaggars ist seit mehreren Jahren seine Freundin. Redford will sie in Paris heiraten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar