Welt : Klatsch & Tratsch: Hillary Clinton feierte Geburtstag und alle waren da

US-First Lady Hillary Clinton hat ihren 53. Geburtstag im Kreis von Hollywood-Stars gefeiert. Robert De Niro, Tom Cruise, Cameron Diaz und Pop-Sängerin Cher kamen am Mittwoch zu der Geburtstagsparty in New York und unterstützten damit die Kandidatur der First Lady für einen der beiden Senatorenposten des Staates New York. Spenden der Gäste brachten zwei Millionen Dollar in die Wahlkampfkasse. Bei der Gala frotzelte Ehemann Bill Clinton, De Niro und Cruise würden in acht Minuten mehr Geld verdienen als er in den acht Jahren seiner Präsidentschaft.

Sharon Stone (42), Hollywood-Schauspielerin, hat ihren Ex-Freund Steve Bing (35) vor seiner neuen Flamme Liz Hurley (35) gewarnt. Diese habe eine Vorliebe für reiche Männer, sagte Stone laut "New York Post" ihrem ehemaligen Freund. Hurley und Bing wurden am Wochenende knutschend auf einem Elton-John-Konzert gesehen. Bing wird von seinem Vater einmal 600 Millionen Dollar erben.

Madonna wird im November zum ersten Mal seit sieben Jahren wieder ein Konzert geben. Die 42-jährige Sängerin wird im berühmten Roseland Ballroom in Manhattan für 3000 Gäste gratis singen. Der Auftritt sei kein Start für eine Tournee, sagte sie. Dennoch werde Madonna auch in Europa einige Club-Konzerte geben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben