Welt : Klatsch und Tratsch: James Bond-Star Sean Connery zum Ritter geschlagen

Fernseh-Moderatorin Eva Herman (41) pausiert wegen der Trennung von ihrem Mann als Sprecherin der "Tagesschau"-Hauptnachrichten von 20 Uhr. "Es ist aus. Mein Mann hat mich verlassen", sagte die blonde Moderatorin der "Bild"-Zeitung (Mittwochausgabe). Aus "Respekt vor der wichtigsten Sendung des deutschen Fernsehens" wolle sie die Tagesschau vorerst nicht moderieren und fahre mit ihrem knapp dreijährigen Sohn Sam und Freunden nach Skandinavien. "Danach werde ich sicher den Kopf wieder frei haben." Ihr Mann, der NDR-Journalist Tom Ockers (39), mit dem sie seit fünf Jahren verheiratet ist, sei aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen. Sam bleibe bei ihr, Ockers werde sich aber "sehr um ihn kümmern". Herman ist zum dritten Mal verheiratet. Bei ihren Mann hält sie "eine Form von Bindungsproblemen" als Ursache der Trennung für möglich. "Mein Mann glaubte plötzlich, dass wir andere Ziele, andere Vorstellungen vom Leben haben", sagte sie.

James Bond-Star Sean Connery (69) wird am Mittwoch in seiner Heimatstadt Edinburgh von der britischen Königin Elizabeth II. zum Ritter geschlagen. Der Titel "Sir Sean" war dem "populärsten Sohn Schottlands" bei den traditionellen Neujahrsehrungen der Queen zugeteilt worden. Mit der Ehrung wird ein jahrelanger politischer Streit um das offene Engagement des Stars für die schottische Unabhängigkeitspartei SNP beendet. Wegen seiner Unterstützung für die radikale Scottish National Party soll die Queen noch 1998 eine Ehrung abgelehnt haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar