Welt : Klatsch und Tratsch: Karikaturpreis der deutschen Anwälte

Der Zeichner Tomi Ungerer hat am Donnerstag in Berlin den Karikaturpreis der deutschen Anwälte erhalten. Die Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts, Jutta Limbach, hat Ungerer bei der Verleihung für "eine Art Nobelpreis für Kinderbuchliteratur" vorgeschlagen. So zynisch und nachdenklich die Karikaturen des 68-Jährigen seien, so gewitzt und heiter seien seine Kinderbücher, in denen Ungerer Toleranz und Mitgefühl vermittle, sagte Limbach. Der aus dem Elsass stammende Ungerer war am Mittwoch auch zum Botschafter des Europarates für Jugend und Erziehung ernannt worden. Dieses Amt will er dafür einsetzen "um unseren Kindern schon im Kindergarten die Moralwerte unserer Gesellschaft zu vermitteln", sagte Ungerer.

Die Hollywood-Karriere der britischen Schauspielerin Elizabeth Hurley könnte zu Ende sein. Sie wird womöglich aus der wichtigen "Screen Actors Guild" ausgeschlossen, weil sie während eines Schauspielerstreiks einen Werbespot für die Kosmetikfirma Estée Lauder gedreht hatte, meldet "Mr. Showbiz". Hurley hatte den Streikbruch damit begründet, dass sie nicht in den USA lebe und deshalb auch nichts von dem Streik gewusst habe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben