Welt : Klatsch und Tratsch: Nonne bei einer Satanskulthandlung getötet

KNA

Europa-Kuchen kreiert. Die Europäische Union hat nach Fahne, Hymne, Motto und Währung nun auch ihren eigenen Kuchen. Die gegenwärtige französische EU-Präsidentschaft zeichnete jetzt das Backwerk "Der Europäer" eines Pariser Konditor-Schülers als Sieger eines EU-weiten Wettbewerbs aus. Wie die französische EU-Präsidentschaft am Dienstag mitteilte, war der Wettbewerb in Zusammenarbeit mit der europäischen Chefköche-Vereinigung "Eurotoques" unter Konditor-Auszubildenden in allen 15 EU-Staaten ausgeschrieben worden.

Satanisten-Mord. Drei 17-jährige Schülerinnen haben eine Nonne bei einer Satanskulthandlung getötet. Die Mädchen aus dem Dorf Chiavenna bei Bergamo in Norditalien lockten die 61 Jahre alte Frau in einen Hinterhalt, ließen sie niederknien, schlugen sie mit Steinen und schnitten ihr schließlich die Kehle durch. Später mischten sie ihr eigenes Blut mit dem der Toten, berichteten italienische Zeitungen am Montag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben