Welt : Klatsch und Tratsch: Romantischer Abend mit Folgen

Flammende Liebe. Mit einem Herz aus brennenden Teelichtern wollte ein 25-jähriger Mann seine 17 Jahre alte Freundin am Sonnabend im Wohnzimmer seiner Dachgeschosswohnung in Kamenz überraschen. Doch der romantische Abend endete abrupt. Während das Pärchen in der Küche rauchte, habe sich der Teppichboden entzündet, teilte die Polizeidirektion Bautzen am Sonntag mit. Die Feuerwehr löschte den Brand, da die beiden selbst der Flammen nicht mehr Herr wurden. Die 17-Jährige und ein Feuerwehrmann zogen sich leichte Rauchvergiftungen zu. In der Wohnung entstand ein Sachschaden von rund 200 000 Mark.

Unerfüllte Wünsche. Wer viele unerfüllte Wünsche hat, sollte sich die Nacht vom 12. auf den 13. August vormerken. Von 22 Uhr an versprechen die Meteorschauer der "Perseiden" mit etwa 80 Sternschnuppen pro Stunde ein kosmisches Feuerwerk. Dann werden unzählige Staubteilchen, die der Komet Swift-Tuttle auf seiner Bahn um die Sonne verliert, in der Erdatmosphäre verglühen. Bereits im Jahr 36 nach Christus wurde das alljährlich wiederkehrende Phänomen von chinesischen Astronomen beschrieben. Besonders deutlich wird das Spektakel bei klarem Himmel.

0 Kommentare

Neuester Kommentar