Welt : Klatsch und Tratsch: Sahnetorten-Anschlag auf Jean Chrétien

Der kanadische Premierminister Jean Chrétien hat eine Sahnetorte ins Gesicht bekommen. Der Zwischenfall ereignete sich auf einer Reise durch die Provinz in Charlottetown. Die Leibwächter waren machtlos, der Angreifer wurde dann aber gleich überwältigt. Er hatte nur noch Zeit zu brüllen, dass er mit seiner Aktion gegen die kanadische Handelspolitik protestieren wollte.

Prinz William (18) hat sein Abitur mit guten Noten bestanden. Er bekam eine Eins in Geographie, eine Zwei in Kunstgeschichte und eine Drei in Biologie. Er sei "froh und erleichtert", ließ er mitteilen. Sein Vater Prinz Charles sagte: "Ich weiß, wie hart William gearbeitet hat, um diese hervorragenden Ergebnisse zu erzielen, und ich bin sehr stolz, dass er so gute Noten geholt hat." William ist nun ein Studienplatz an der Universität des Küstenortes St. Andrews in Nordschottland sicher. Dort will er in einem Jahr ein Kunstgeschichtsstudium beginnen. Traditionell studiert der Thronfolger in Oxford oder Cambridge, aber William hat sich anders entschieden. Seine Schwäche für Partys dürfte dabei mitgespielt haben. St. Andrews University ist für das ausufernde Nachtleben bekannt. Fast jede Woche gibt es eine große Party oder einen Ball.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben