Welt : Klatsch und Tratsch: Umfrage: Interessen von Mann und Frau

Klischees. Deutsche Frauen wollen am liebsten an den Herd und Männer vor die Glotze zum Fußballgucken: Nach einer Allensbach-Umfrage für die Zeitschrift "GEO Wissen" ist das kein Klischee, sondern entspricht den wahren Interessen von Mann und Frau. Auf die Frage "wofür interessieren Sie sich am meisten" hat jede zweite Frau (49 Prozent) das Kochen angegeben, die Hitliste bei den Männern führt mit 39 Prozent der Sport an. Unmittelbar nach dem Kochen interessieren sich Frauen vor allem für gesunde Ernährung (47 Prozent), lokale Ereignisse (45 Prozent), das Reisen (43 Prozent) und das Wohnen (42 Prozent). Weit abgeschlagen sind bei den Frauen dagegen Themen wie Wissenschaft (11 Prozent), Heimwerken (9 Prozent), Wirtschaft (8 Prozent) und Autos (5 Prozent). Ausgerechnet das, was Frauen besonders langweilig finden, liegt bei den Männern jedoch ganz weit vorn. Folgen doch direkt nach dem Sport das Heimwerken (34 Prozent) und Autos (31 Prozent). Am wenigsten interessieren sich deutsche Männer für Mode. Sie stellt nur für 6 Prozent ein wichtiges Thema dar - im Gegensatz zu 26 Prozent der Frauen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar