Köln : Beziehungsdrama fordert zwei Todesopfer

Eine 43-jährige Frau ist auf einem Parkplatz in Köln offenbar von ihrem Mann erschossen worden. Der mutmaßliche Täter nahm sich anschließend nach Angaben eines Polizeisprechers offensichtlich selbst das Leben.

Köln - Die Frau wollte am Morgen in ihr Auto steigen, als sie von den tödlichen Schüssen getroffen wurde. Der Schütze flüchtete in einem Auto.

Anhand des Kennzeichens konnte der von der Frau getrennt lebende Ehemann als Fahrer ermittelt werden. Als Spezialkräfte der Polizei die Wohnung des Mannes stürmen wollten, fanden sie den Gesuchten tot in einem Sessel sitzend. Die mutmaßliche Tatwaffe lag nehmen ihm. Eine Mordkommission der Kölner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar