König von Jordanien : König düst mit Harley durch Südafrika

König Abdullah II. von Jordanien erkundet Südafrika: mit einer Harley Davidson, vielen Freunden und einer Menge Sicherheitsbeamte. Die Reise soll noch bis Ende des Monats dauern.

JohannesburgDass Staatsoberhäupter nicht immer nur steif sein müssen, beweist zur Zeit der König von Jordanien Abdullah II. Mit Freunden und Sicherheitsbeamten im Schlepptau erkundet er auf seiner kirschroten Harley Davidson Südafrika. Seine Rallye führt den 46-Jährigen von Port Elizabeth über die Outeniqua-Berge gefahren bis zum Küstenort Gaansbai. Auf seinem Weg habe er nach Angaben der "Sunday Times" viel Rooibos-Tee getrunken und ist mit einem Käfig abgetaucht um weiße Haie zu beobachten.

Aber auch für den König hat der Abenteuerurlaub mal ein Ende. Am 29. Februar hält er einen Vortrag an der US-Universität Princeton - ohne seine Harley.  (tbe/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben