"Körperwelten" : Von Hagens kauft Gubener Rathaus

Guben in Brandenburg hat sein Rathaus an den umstrittenen Plastinator Gunther von Hagens verkauft. Der will dort in eine Werkstatt zur Leichenpräparation investieren.

Guben - Die Stadt Guben in Brandenburg hat ihr Rathaus an den umstrittenen Heidelberger Leichenpräparator Gunther von Hagens (61) verkauft. Der Vertrag sei unterzeichnet worden, sagte eine Rathaussprecherin am Mittwoch und bestätigte damit einen Bericht von Antenne Brandenburg. Der 61 Jahre alte Anatom von Hagens hat mit seiner spektakulären Ausstellung «Körperwelten» weltweit Aufsehen erregt und erntet dafür Zustimmung und Proteste.

Wie es in dem Bericht hieß, will von Hagens in Guben eine Werkstatt für die Herstellung von Körperscheiben einrichten. Zunächst plane er, 3,5 Millionen Euro zu investieren. Gegen eine Ansiedlung des Plastinators wehrt sich ein «Aktionsbündnis für Menschenwürde» unter Führung der Evangelische Kirche. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben