Welt : Kokain-Prozess: Daum legt Teilgeständnis ab

Fußball-Trainer Christoph Daum hat am Freitag in seinem Koblenzer Drogen-Prozess ein Teilgeständnis abgelegt. Er habe von Ende 1998 bis Sommer 2000 von dem Hauptangeklagten wiederholt Kokain bekommen, sagte der 48-Jährige. Von Herbst 1999 bis Mitte 2000 habe er ein oder zwei Mal im Monat die Droge konsumiert. Der 40 Jahre alte Mitangeklagte sei mit ihm befreundet gewesen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben