• Kommissionsbericht: Zehntausende Missbrauchsfälle in niederländischer Kirche

Kommissionsbericht : Zehntausende Missbrauchsfälle in niederländischer Kirche

In Einrichtungen der katholischen Kirche der Niederlande sollen seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs zehntausende Minderjährige sexuell missbraucht worden sein. Eine Kommission will 800 Täter identifiziert haben.

In den Niederlanden sind in Einrichtungen der katholischen Kirche nach Angaben einer unabhängigen Untersuchungskommission zwischen 1945 und 2010 „mehrere zehntausend Minderjährige“ sexuell missbraucht worden. 800 mutmaßliche Täter seien identifiziert worden, teilte die Kommission, die mit der Untersuchung von Missbrauchsvorwürfen in den Niederlanden beauftragt worden war, am Freitag mit. Sie hatte ihre Arbeit im August vor einem Jahr aufgenommen. (AFP)

21 Kommentare

Neuester Kommentar