Kriminalität : Ehemaliger Schüler ersticht Lehrerin in Bremen

Eine 35-jährige Lehrerin ist am Freitagnachmittag in Bremen von einem ehemaligen Schüler mit einem Messer getötet worden.

Bremen Wie die Polizei mitteilte, hatte der 21-Jährige der Frau in der Nähe ihrer Wohnung aufgelauert und sie dann auf offener Straße mit einem Messer angegriffen. Nach der Tat informierte der Mann selbst die Polizei und ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Frau starb noch auf der Straße.

Die 35-Jährige war nach Angaben der Polizei an einem Gymnasium im niedersächsischen Umland als Lehrerin beschäftigt. Der 21-Jährige war früher Schüler an dem Gymnasium. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben