Welt : Künstliche Lawine nach Bombendrohung

Heute aus Los Angeles

-

Sofia - Eine bislang unbekannte Umweltorganisation hat aus Protest gegen die Zerstörung der Natur um den international bekannten Ski-Ort Bansko gedroht, mit Explosionen eine Lawine auf beliebte Skipisten zu lenken. Daraufhin wurde die Gegend seit Freitag abgesperrt und der Skibetrieb vollständig eingestellt.

Nach der Bombendrohung wurde eine Lawine am späten Samstagnachmittag kontrolliert ausgelöst und gezielt an belebten Orten und Pisten vorbei gelenkt. Dabei wurden Sicherheitskräfte und Soldaten eingesetzt, wie das bulgarische Innenministerium am Sonntag mitteilte.

Die bulgarische Polizei hat Russland um Unterstützung bei der Suche nach den Umweltschützern gebeten. Die Bombendrohung war in einer E-Mail enthalten, die von einem Server in Russland gesendet worden war. dpa

David Lee Roth , erster Leadsänger der amerikanischen Hardrockband Van Halen , will erstmals seit über 20 Jahren wieder mit der Gruppe auf Tournee gehen. In den USA sind im Sommer 40 Konzerte geplant. „Es ist einfach fantastisch, wieder zum Kern von Van Halen zurückzukehren“, findet Gitarrist Eddie Van Halen . Roth stand zum letzten Mal 1984 mit der Band auf der Bühne, bevor Sammy Hagar seine Nachfolge antrat. dpa

Emma Thompson , Schauspielerin, findet es lästig, immer gut aussehen zu müssen: „In Frankreich dürfen Frauen altern, ohne ihre Weiblichkeit, ihren Sex-Appeal zu verlieren. In Amerika ist das undenkbar. Da müssen alle Frauen aussehen, als wären sie zwölf Jahre alt. Das ist widerlich“, sagte die 47-jährige. AP

Penélope Cruz , Schauspielerin, soll in dem neuen Film von Woody Allen die weibliche Hauptrolle übernehmen, berichtete das Filmblatt „Variety“. Der New Yorker Filmemacher will im Sommer in Barcelona mit ihr drehen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar