Kunstfehler : 23 Jahre Skalpell im Unterleib

Nach jahrelangen Bauchschmerzen ist eine Frau in Brasilien auf die Ursache ihres Leidens gestoßen: Bei einer Operation hatten Ärzte ein Skalpell im Körper der Frau vergessen.

Rio de Janeiro - Wie Medien berichteten, wurde die Klinge im Unterleib der heute 47 Jahre alten Maria Abadia Dias bei einer Röntgenuntersuchung in der zentralbrasilianischen Stadt Goiânia im Bundesstaat Goias entdeckt. Das Skalpell sei bei einer Kaiserschnittgeburt 1984 von Ärzten des Krankenhauses in Campos Belos im Körper der Frau vergessen worden, hieß es. Das chirurgische Instrument solle im Februar entfernt werden, hieß es. Die Frau will das Krankenhaus in Campos Belos verklagen, sobald sie vom Skalpell befreit ist. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben