Kurios : "Affen-Mann" raubt zwei Cheeseburger

In Mainz hat ein Mann in einem Affenkostüm ein Fast-Food-Restaurant beklaut. Er riss zwei Cheeseburger an sich und floh über alle Berge.

Affe
So, oder so ähnlich könnte der Täter aussehen. -Foto: ddp

Mainz Ein Unbekannter im Affenkostüm hat am Autoschalter einer Restaurantkette in Mainz zwei Cheeseburger an sich gerissen, als eine Angestellte die Bestellung gerade in ein Auto reichen wollte. Dabei sei die 27-Jährige leicht an der Hand verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Bei dem laut Bericht "affigen Raubüberfall" vom Vortag war der kostümierte Täter plötzlich neben dem Auto aufgetaucht und anschließend samt Beute (Wert: zwei Euro) zu Fuß geflüchtet. Eine Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben