Kurzes Glück : Tragische Romanze einer 82-Jährigen

In Argentinien hat eine 82 Jahre alte Frau einen 58 Jahre jüngeren Mann geheiratet. Doch das junge Eheglück währte nur wenige Wochen.

Buenos AiresNach der Rückkehr aus den Flitterwochen in Rio de Janeiro starb Adelfa Volpe, nur 25 Tage, nachdem sie dem 24-jährigen Reinaldo Wavegche in Santa Fe, 485 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Buenos Aires, das Jawort gegeben hatte.

Wie die Zeitung "Clarín" berichtete, hatte sich das ungleiche Paar kennengelernt, als Reinaldos Mutter, eine Freundin von Adelfa, starb. Adelfa nahm den damals 15-Jährigen bei sich auf. "Clarín" zitierte eine Freundin mit den Worten, Adelfa habe ihr Leben, vor allem die letzten 25 Tage, in vollen Zügen genossen. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben