Welt : Kurzmeldungen

NAME

Im Rechtsstreit um die angebliche Steuerhinterziehung von Ex-Tennisstar Boris Becker wird sich nach einem Bericht von „Focus“ eine Einigung mit dem Fiskus verzögern. Die streitenden Parteien konnten sich bisher nicht über die endgültige Höhe der Steuerschuld verständigen, schreibt das Magazin. Becker und seine Anwälte wollten danach die Steuerschuld von rund 5,3 Millionen Euro um etwa 250 000 Euro drücken. Eine mögliche Einigung werde sich rund vier Wochen verzögern.

Naomi Campbell (32), Mannequin, ist bei einem Bootsunfall in Venedig mit dem Schreck davongekommen. Offensichtlich habe die schöne Schwarze ihren Bootsführer auf dem Canal Grande derart durcheinander gebracht, dass dieser bei einem Manöver ein anderes Luxusboot rammte, berichtete italienische Zeitungen am Samstag. Dem Topmodell sei nichts passiert. Das historische Motorschiff, mit dem sie unterwegs war, wurde beschädigt.

Der Musiker Carlos Santana (55) vermisst bei seinem Kollegen Mick Jagger (59) bisweilen die rechte Spannung beim Musizieren. Im Fernsehen habe er einmal gesehen, wie Jagger mit dem Musiker Clive Davis zusammen im Studio arbeitete, sagte Santana der „Süddeutschen Zeitung“: „Da war keine Chemie, keine Spannung“, sagte Santana. „Das war alles so oberflächlich wie ein Kuss in Los Angeles.“ Musik müsse man fühlen, sonst sei es Showbusiness. dpa (3)

0 Kommentare

Neuester Kommentar