Welt : Kurzmeldungen

NAME

NOTIERT

Mit sechs Sechsen versetzt. Mit sechs Sechsen und vier Fünfen ist eine Hauptschülerin in Hessen versetzt worden. Das hessische Kultusministerium bestätigte einen „Bild“-Bericht. Kultusministerin Wolff (CDU) habe das Schulamt angewiesen, die Versetzung rückgängig zu machen, dienstlich gegen die Schulleitung vorzugehen und das Jugendamt einzuschalten, hieß es. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben