Welt : Kurzmeldungen

-

Star Watching . Wenn man in London einen Tisch im Restaurant bestellt, heißt das noch lange nicht, dass man dort gut essen will. Viele kommen aus einem ganz anderen Grund: Sie wollen Stars sehen. Eine klassische Lokalität zum „Star Watching“ ist zum Beispiel das „Ivy“. Dort sitzt schon mal Tom Cruise auf der Treppe, Sean Connery zeigt sich ganz zwanglos ohne Toupet, und GalerieBesitzer Charles Saatchi spielt Scrabble. Im bunten Mix finden sich Promis und Touristen, an Wochenenden auch zahlreiche Familien mit Kindern ein. Tennisstar Boris Becker bevorzugt das „Nobu“, Tony Blair und seine Frau Cherie sowie Madonna und ihr Gatte Guy Ritchie schwärmen wiederum für „Locanda Locatelli“.

Gierige Jungs. Jungen erwarten nach einer britischen Studie zu Weihnachten zwei Mal so teure Geschenke wie Mädchen. Sie wollen, dass die Eltern bis zu 1600 Euro für sie ausgeben. Mädchen dagegen seien schon mit Gaben im Wert von 80 bis 800 Euro zufrieden, berichtete am Donnerstag die „Times“. Die Umfrage unter 1000 Schulkindern in Manchester ergab demnach auch, dass sich die Jungen am meisten auf die Geschenke freuen, die Mädchen dagegen mehr auf das Zusammensein mit der Familie.dpa (2)

0 Kommentare

Neuester Kommentar