Welt : Kurzmeldungen

-

LEUTE

Der wegen Totschlags an seiner Ehefrau verurteilte ehemalige Pastor Klaus Geyer ist wieder auf freiem Fuß. Nach Angaben der Braunschweiger Staatsanwaltschaft wurde der 62Jährige am Montag aus dem Gefängnis in Lingen entlassen. Geyer hat fünf Jahre und vier Monate hinter Gittern verbracht und somit zwei Drittel der achtjährigen Haftstrafe verbüßt. Nach dem Gesetz kann die Reststrafe zur Bewährung ausgesetzt werden, wenn keine Wiederholungsgefahr droht und der Verurteilte eine gute Chance auf Wiedereingliederung in die Gesellschaft hat. „Ich halte es für ausgeschlossen, dass mein Mandant zurück nach Beienrode zieht“, sagte Verteidiger Bertram Börner . Weitere Angaben zu den Plänen Geyers wollten er und sein an Krebs erkrankter Mandant nicht machen.

Die Zwillingstöchter von Präsident George W. Bush, Barbara und Jenna Bush , die mehrfach wegen Alkoholkonsums mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind, haben es geschafft: Sie sind am am Montag 21 Jahre alt geworden und können nun endlich unbeschwert in Lokale gehen und Alkohol trinken. Seit dem Einzug ihres Vaters ins Weiße Haus waren die lebenslustigen Zwillinge öfter in Kneipen mit einem Bier erwischt worden und zu Sozialarbeit sowie Geldstrafen verurteilt worden.

Nach fünf Jahren Ehe ohne Skandal und Eskapaden wollen sich das deutsche Model Heidi Klum (29) und der Friseur Ric Pipino „einvernehmlich und in Freundschaft“ trennen. Das teilte die Heidi Klum GmbH am Montagabend mit. Ein Grund für die Trennung wurde nicht angegeben. Beide Ehepartner wollten ihre Karrieren weiter verfolgen, hieß es in der Fünf-Zeilen-Mitteilung. Die 1973 in Bergisch-Gladbach geborene Klum leitete mit ihren weiblichen Proportionen in den 90ern eine Trendwende in der von Magersucht geprägten Branche ein.dpa(3)

0 Kommentare

Neuester Kommentar