Welt : Kurzmeldungen

-

NOTIERT

Italiener entwickeln intelligente Ampel. Ein italienisches WissenschaftlerTeam hat eine Ampel entwickelt, die ihre Grün- und Rotphasen je nach Verkehrsdichte verändert. „Das Gerät beobachtet den Verkehrsfluss durch Sensoren und zählt die Zahl der ankommenden Fahrzeuge“, beschreibt ein Forscher das Prinzip. Auf diese Weise könne unnötiges Anhalten der Autos an Kreuzungen verhindert werden, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Freitag. Die Ampel sei am Antonio-Ruberti-Institut für Information und Systemanalyse in Mantua entstanden. Die intelligenten Ampeln sollen zudem billiger sein, weil sie keine zentrale Überwachung benötigen.

US-Bauunternehmer gewinnt Jackpot. Ein 55-jähriger Bauunternehmer aus dem US-Bundesstaat West Virginia hat am ersten Weihnachtstag mit knapp 314,9 Millionen Dollar den drittgrößten Jackpot der Welt gewonnen. Der glückliche Gewinner, Jack Whittaker, kündigte am Donnerstag an, er werde ein Zehntel des Gewinns seiner Kirche geben und sich einen Hubschrauber kaufen. Der Unternehmer hatte erst kurz vor Weihnachten 25 Mitarbeiter entlassen müssen, die er nun so schnell wie möglich wieder einstellen will.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben