Welt : Kurzmeldungen

-

LEUTE

Das wegen seiner sexy Auftritte umstrittene Mädchenduo t.A.T.u. hat die für Mai und Juni geplante Deutschlandtournee verschoben. Die Auftritte in Stuttgart, Frankfurt/Main, München, Berlin und Hamburg sollen in der zweiten Jahreshälfte nachgeholt werden, teilte die PRAgentur Hoffmann Media mit. Betroffen ist auch das Berliner Konzert in der Arena, das für den 2. Juni geplant war. Grund für die Verlegung der Tournee sei die kurzfristige Einladung zur Verleihung der MTV Movie Awards am 31. Mai in Los Angeles. Im Anschluss daran würden Julia und Lena, die mit ihrer lesbischen Show für Aufsehen sorgen, weitere Konzerte in den USA geben. Erst in der vergangenen Woche hatten die beiden zwei Konzerte in London abgesagt. Die offizielle Begründung nannte eine Erkrankung, viel Medien mutmaßen, der schleppende Vorverkauf sei der wahre Grund. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar