Welt : Kurzmeldungen

-

LEUTE

David Beckham (28), modebewusster britischer Fußballstar, trägt jetzt Zöpfchen. Mit der neuen Frisur zeigte sich Beckham nach Angaben britischer Zeitungen vom Sonntag erstmals beim Filmfestival in Cannes. Bei dem Kopfschmuck aus rund zehn handgeflochtenen Zöpfchen handelt es sich nach den Angaben um die gerade wieder in Mode kommende USGetto-Mode der 70er und 80er Jahre. Berühmt mit einer solchen Frisur wurde damals „Traumfrau“ Bo Derek . Beckham soll für seine neue Haarpracht umgerechnet knapp 700 Euro gezahlt haben. Das Styling einer solchen Frisur dauert etwa vier Stunden. In den vergangenen Jahren wechselte der Fußballstar regelmäßig seine Frisur: Mal war er mit blonden Strähnchen, mal mit kahl geschorenem Schädel, mit Irokesenschnitt oder Haarband zu sehen.

Ein solches Aufgebot an Prominenz aus europäischen Adelshäusern und Geldadel hatte das Taunusstädtchen Kronberg selten gesehen: Im Kreis von mehr als 300 Hochzeitsgästen gaben sich am Samstag Heinrich Donatus Prinz von Hessen (36) und Floria-Franziska Gräfin von Faber-Castell (28) das Jawort. Mit einem Lächeln trat die Braut an der Seite von Vater Hubertus Graf von Faber-Castell vor den Traualtar in der gotischen Johanniskirche. Die antike Brokatschleppe zu ihrem bodenlangen, champagnerfarbenen Brautkleid aus Seide wurde von zwei Trägerinnen gehalten.

Trotz Nieselregens wagten sich die weiblichen Hochzeitsgäste in luftigen Frühjahrskostümen und mit breitkrempigen Hüten auf den Weg in die Kirche. Die Männer trugen dagegen einen vornehmen Frack. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis , im rosa- gelben Kostüm und bunten Stoffhut, winkte den Fotografen zu. An der Seite von Ernst August Prinz von Hannover erschien Prinzessin Caroline von Monaco – im farblichem Einklang mit der Braut – im dezenten Kostüm in Champagnerfarbe. Extravagant gab sich die Hamburger Modeschöpferin Jil Sander : Sie trug eine lange dunkelblaue Robe im Stil einer Ordensfrau. Mit der Hochzeit von Gräfin Floria-Franziska und dem hessischen Prinzen rücken zwei vornehme Familien näher zusammen. dpa (2)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben