Welt : Kurzmeldungen

-

LEUTE

Oliver Kahns Liebesleben schlägt weiter Kapriolen: Nachdem der 34Jährige mit seiner Geliebten Verena beim Urlaub auf einer Luxus-Yacht fotografiert wurde und „Bild" den Torwart gestern mit seiner Ehefrau Simone bei innigen Neckereien am Strand in Sardinien zeigte, hat diese nun die „Riva 70 Dolce Vita“ bezogen. Seine Geliebte hatte Kahn zuvor im Streit um Geld zurück nach München geschickt. Sein Bruder Axel und eine Freundin von Simone vermuten laut „Bild“, dass das Paar jetzt erneut sein gemeinsames Glück versucht. Allerdings gab es schon mehrere Trennungsversuche von Kahn und dem Barmädchen, mit dem er seine Ehefrau während der Schwangerschaft betrogen hatte. Die Münchner Promi-Szene erwartet jetzt, dass Verena ihre Erlebnisse zu Geld zu machen versucht – vielleicht mit einem Buch. Einen Berater hat sie schon. Kahn bleibt cool: „Sie legt sich mit dem Falschen an.“

Für einen Fan von Eminem hat sich der Konzertbesuch im englischen Milton Keynes auf jeden Fall gelohnt: Der 30-jährige Rapper schenkte „der Frau in diesem Saal, die den meisten Sex-Appeal hat“ eine Halskette. Er beugte sich von der Bühne herab und legte der völlig verdutzten knapp 20-jährigen Blondine in der ersten Reihe den glitzernden Schmuck um den Hals – der Wert des überraschenden Präsents: 385000 Euro. Vermutlich hat er es auf einer Shoppingtour erstanden, bei der er in einer Woche 700000 Euro für Uhren, Schmuck, Designerkleidung, Trainingsanzüge und Spielzeug ausgegeben haben soll. Ein Geschäft an der Londoner Oxford Street wurde für seinen Einkauf komplett geschlossen. Vielleicht hat der umstrittene Rapper ein neues Vorbild: In Glasgow trat er mit Mundschutz auf den Balkon eines Hotels und warf eine Kinderpuppe in die Luft – was Michael Jackson kann, kann Eminem also auch. Seine neue Art der Provokation jedenfalls kann junge Menschen glücklich machen … Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben