Welt : Kurzmeldungen

-

LEUTE

Die USEntertainerin Liza Minnelli (57) hat am Mittwoch die Scheidung von ihrem getrennt lebenden Ehemann David Gest (50) eingereicht. Der Produzent hatte die Sängerin zuvor wegen „häuslicher Gewalt“ zur Zahlung von Schadenersatz in Höhe von 10 Millionen Dollar verklagt. Minnelli habe ihn wiederholt geschlagen und dabei so verletzt, dass er nun an schweren Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Übelkeit leide, behauptet Gest in der Klageschrift. Minnelli wies die Anschuldigungen als haltlos zurück. Nur 16 Monate nach ihrer Hochzeit hatte sich das Paar im vergangenen Juli getrennt.

Buchautor und Musikproduzent Dieter Bohlen (49) sollte nach Ansicht des Kölner Erzbischofs Kardinal Meisner zur Beichte gehen. Bohlens Buch „Hinter den Kulissen“ komme einem öffentlichen Sündenbekenntnis gleich, sagte der Kardinal in einem Interview mit der Zeitschrift „Bunte“. Er selber hätte Bohlen erst mal zugehört. „Denn so eine verwundete Seele muss ausbluten und sich reinigen, damit sie heilen kann.“ Danach hätte er Bohlens Hand genommen und gesagt: „Geh jetzt hin und fange ein neues Leben an.“ dpa (2)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben