Welt : Kurzmeldungen

-

NOTIERT

Wer zu spät kommt. Ein 32 Jahre alter Autofahrer hat in Sachsen scheinbar die Wende verschlafen. Als er mit seinem Wohnanhänger auf der Strecke von Neustadt Richtung Langenwolmsdorf fuhr, staunten die Polizisten nicht schlecht. Der Anhänger war mit einem DDR Kennzeichen beschildert, teilte die Pirnaer Polizei mit. Der Ausflug hat Folgen. Wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz bekommt der Mann nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar