Welt : Kurzmeldungen

-

LEUTE

Hillary Clinton war schockiert über die Änderungen in ihrer Autobiografie, die auf Anhieb auch in China ein Bestseller geworden ist. Nach den Zensureingriffen in die chinesische Ausgabe hat der USHerausgeber Simon und Schuster dem chinesischen Verlag die Rechte entzogen. Der staatliche Yilin Verlag habe sich geweigert, die zensierten Passagen wieder im Originaltext aufzunehmen. In der chinesischen Ausgabe waren zum Beispiel Passagen über den bekannten Menschenrechtsaktivisten Harry Wu ausgelassen worden, der 19 Jahre in chinesischen Arbeitslagern gesessen hatte. Ferner wurden Abschnitte über die 1989 blutig niedergeschlagene Demokratiebewegung in China oder Kritik an Zwangsabtreibungen gestrichen. Der chinesische Verleger sprach von „technischen“ Änderungen.

Die Hochzeit des Hollywood-Stars Kevin Costner (48) und der Taschendesignerin Christine Baumgartner (29) wird als Großereignis bis ins Detail geplant. Nach Angaben des Magazins „InStyle Weddings“ werden bis zu 500 Gäste bei den dreitägigen Feiern nächsten September auf Costners Ranch erwartet. dpa(2)

0 Kommentare

Neuester Kommentar