Welt : Kurzmeldungen

-

LEUTE

Debbie Nelson (49), Mutter von Rapstar Eminem , ist in Detroit in unmittelbarer Nähe der Straße überfallen worden, die durch den Film „8 Mile“ ihres Sohnes berühmt geworden ist. Wie sie erklärte, war sie mit ihrem Auto an einer Tankstelle vorgefahren, als ein Teenager sie mit vorgehaltener Waffe zum Aussteigen zwang. Er habe sogar gedroht, sie zu töten. Anschließend sei der Teenager mit dem Wagen davon gerast. Der 16 Jährige wurde wenig später festgenommen, als er im Stau stecken blieb.

David Palmer (66), ehemaliges Mitglied der Rockband Jethro Tull , ist jetzt eine Frau. Nach britischen Medienberichten vom Samstag ließ sich der in den 70er Jahren für seinen langen Bart bekannte Keyborder umoperieren, hat nun lange blonde Haare und nennt sich Dee . Sie habe sich bereits seit dem dritten Lebensjahr weiblich gefühlt, aber erst nach dem Tod seiner Frau Margaret vor neun Jahren den wahren Gefühlen freie Bahn gewährt und sich letztlich für die Operation entschieden. Bandleader Ian Anderson sagte, es sei für ihn zunächst schwierig gewesen, David zu verstehen, den er „drei Jahrzehnte lang als bärtigen und Pfeife rauchenden Mann kannte“.

Kevin Costner (49), Schauspieler und Regisseur, will nach langem Zaudern im Herbst seine deutsche Verlobte Christine Baumgartner (29) heiraten. „Ich war mir lange Zeit nicht sicher“, bekannte der Oscar-Preisträger („Der mit dem Wolf tanzt“) am Freitag in Hamburg. „Wir kennen uns jetzt aber schon mehr als fünf Jahre lang und ich hoffe das Beste.“ Costner war zur Deutschlandpremiere seines klassischen Westerns „Open Range – Weites Land“ am Freitagabend nach Hamburg gekommen. Beruflich geht er zwar viele Risiken ein, privat hat er nach seiner „sehr schmerzhaften“ Scheidung 1995 dagegen eher auf eine ausführliche Bedenkzeit gesetzt. „Ich wollte mir nicht einfach ein neues Mädchen für den nächsten Auftritt bei einer Show an den Arm hängen“, sagte er. Doch jetzt sei die Zeit reif für eine Entscheidung – obwohl er sich ja niemals wirklich sicher sein könnte. „Aber wenn du nur den Schmerz vermeiden willst, bist du wie gelähmt. Wenn ich jetzt das Risiko des Scheiterns vermeiden wollte, müsste ich sofort aufhören.“ dpa(3)

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben