Welt : Kurzmeldungen

-

NOTIERT

Neugierig. Ein unternehmungslustiger Zweijähriger hat im schleswigholsteinischen Bad Segeberg Aufregung verursacht. Allein und im Schlafanzug erschien er am frühen Dienstagmorgen gegen 6 Uhr 45 an einer Tankstelle, wie die Polizei mitteilte. Da er sich mit einem Lolli beschäftigte und keine Angaben zur Person machen wollte, inspizierten die herbeigerufenen Beamten gemeinsam mit ihm die nähere Umgebung und trafen auf seine aufgebrachte Mutter. Es stellte sich heraus, dass der Kleine in aller Frühe das Haus verlassen hatte, während Eltern und Großeltern noch schliefen. Was ihn zu dem Ausflug bewogen hatte, blieb zunächst sein Geheimnis. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben