Welt : Kurzmeldungen

-

NOTIERT

Bloß nicht aufwachen. Ein Wachzustand bei einer Operation trotz Narkose ist heutzutage selten geworden. Immer noch müsse aber bei einer bis zwei von 1000 Vollnarkosen mit so genannten intraoperativen Wachheitszuständen gerechnet werden, berichtet die in NeuIsenburg erscheinende „Ärzte Zeitung“. In den achtziger Jahren dagegen sei dieser Alptraum noch bei einer bis vier von 100 Narkosen Wirklichkeit geworden, sagte Professor Dirk Schwender in Friedrichshafen. Allerdings empfänden weniger als die Hälfte im Fall des Erwachens Schmerzen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben