Welt : Kurzmeldungen

-

NOTIERT

EMail-Knigge. Auch bei schnell verfassten E-Mails sollte sich der Schreiber Zeit für eine höfliche Anrede nehmen und auf Kürzel wie „MfG“ verzichten. Fehlende Anreden und Grußkürzel zählten zu den schlimmsten Sünden im E-Mail-Verkehr und führten vor allem bei Geschäftspartnern zur Verärgerung, rät der Bonner Informationsdienst „Das Sekretärinnen-Handbuch“ in einer Art „E-Mail-Knigge“. Unprofessionell sei es auch, den kompletten Text klein zu schreiben, heißt es weiter. Solche Texte seien sehr mühsam zu lesen. Besonders wichtig im E-Mail-Verkehr sei auch die prompte Antwort. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar