Welt : Kurzparken soll nichts mehr kosten

-

(dpa). In deutschen Innenstädten können Autofahrer künftig bei kurzen Stopps kostenlos parken. Das hat der Bundestag mit seltener Einstimmigkeit am späten Donnerstagabend beschlossen. Die Gemeinden und Städte können demnach selbst entscheiden, ob sie ihren Bürgern diese Möglichkeit einräumen oder nicht. Im Rheinland wird dies mit Hilfe einer Kurzzeitparktaste bereits in einigen Städten praktiziert: Autofahrer können dort für kurze Besorgungen 15 oder 30 Minuten kostenlos parken und drücken dazu am Parkautomaten die „Brötchentaste“, wie sie der Volksmund getauft hat. Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) begrüßte die Entscheidung am Freitag in Berlin. Dies könne ein positiver Impuls für den Handel sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben