Welt : Lachen verboten

-

Im Kampf gegen eine weitere Verbreitung der gefährlichen Lungenkrankheit Sars gehen die philippinischen Behörden nun ungewöhnliche Wege: Künftig soll das Lachen und Sprechen in allen Aufzügen des Flughafens in der Hauptstadt Manila verboten sein. Auch wer auf dem Gelände des Internationalen Flughafens Ninoy Aquino auf den Boden spucke, müsse künftig mit Bußgeldern rechnen, sagte der Generalmanager des Flughafens, Edgardo Manda, am Montag in Manila. Auf den Philippinen gibt es nach offiziellen Angaben bisher nur einen „wahrscheinlichen Fall“ des Schweren Akuten Atemwegssyndroms. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben