Welt : Laufen an der Decke mit künstlichen Geckohaaren

-

(dpa). Mit künstlichen Geckohaaren an den Schuhen wollen Wissenschaftler Spaziergänge an der Decke möglich machen. Geckos haben an ihren Zehen Millionen feiner Härchen, mit denen sie dank molekularer Anziehungskräfte auch an glatten Wänden Halt finden. Der Ingenieur Metin Sitti an der Carnegie Mellon Universität in Pittsburgh hat nun einfache künstliche Geckohaare entwickelt, wie das britische Magazin „New Scientist“ berichtet. Die künstlichen Echsenhaare seien zwar nicht stark genug, um einen Erwachsenen an der Decke zu halten, aber kleinere Gegenstände ließen sich damit bereits an die Decke kleben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben