Welt : Leicht genießen wird schwer

Bald drastischere Warnhinweise auf Zigarettenpackungen

Volker Eckert

Berlin. Die Zigarettenhersteller geben sich gelassen. Zwar hat der Bundesrat gestern beschlossen, dass die Warnhinweise drastischer werden müssen. Den Produzenten bleibt aber immerhin die Wahl, welche der Warnungen sie künftig auf die Packungen schreiben. „Rauchen lässt ihre Haut altern“ wird man vermutlich nicht auf einer R1 finden, einer Marke, zu der eher Frauen greifen. Andersrum ist zu vermuten, dass die harte Riege der Roth-Händle-Raucher von der Warnung verschont bleibt, dass Rauchen „Impotenz verursacht“.

Auf jeder zweiten Packung muss ab spätestens Juli 2004 außerdem einer der Sätze „Rauchen ist tödlich“ oder „Rauchen kann tödlich sein“ zu lesen sein. Verschwinden werden dagegen Bezeichnungen wie „light“ oder „mild“. Stefan Etgeton, Gesundheitsexperte bei der Verbraucherzentrale, erläutert, wieso: „Die Bezeichnungen sind irreführend, es gibt kein gesünderes Rauchen.“ Lights seien sogar oft schädlicher, da sie tiefer inhaliert werden. „Begrüßenswert“ findet Etgeton die neuen Warnhinweise. Aber nicht ausreichend. Die Leute wüssten ja auch so, dass Rauchen der Gesundheit schadet.

Anders läge der Fall, wenn man so „brachiale“ Methoden anwenden würde wie Brasilien. Dort springen dem Raucher Fotos ins Auge, die eine ganze Seite der Packung einnehmen. Auf einem ist ein winziges Frühchen zu sehen, das an Schläuchen hängt. Ein anderes zeigt einen von Ärzten umringten Mann mit Beatmungsgerät, darüber die Warnung, dass Rauchen Herzinfarkt verursacht. Etgetons Urteil: „Sicher wirkungsvoll, aber in Europa wohl nicht zu machen.“

Hier wäre eher ein Werbeverbot vorstellbar. Und sicher auch wirkungsvoller. Da bremst aber ausgerechnet Deutschland seit Jahren, sagt Etgeton. Immerhin gibt es schon Auflagen, zum Beispiel: keine Darsteller in Anzeigen und Spots, die jünger als 30 sind oder so aussehen. Fest steht aber nur eins: Außer in der Davidoff-Werbung mit den nachdenklichen attraktiven Mittfünfzigern („The more you know“) ist es schwer, jemanden zu finden, der älter aussieht als 30.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben