Welt : Leute: Briten verwechselten Italien mit Spanien und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Ein junges britisches Paar ist bei seiner ersten Reise ins Ausland versehentlich in Italien statt in Spanien gelandet, hat den Irrtum aber erst nach geraumer Zeit bemerkt. Nach einem Bericht des "Mirror" hatten Michael Brown (25) und Freundin Kate Rogers (23) das Flugticket auf der Internetseite einer Fluggesellschaft gebucht - und dabei Genua (Italien) mit Gerona (Spanien) verwechselt. Nach der Landung in Norditalien wurden sie zunächst relativ unfreundlich aus einem Bus geworfen. "Jetzt weiß ich, dass das deswegen geschah, weil wir die Fahrkarte mit Peseten bezahlen wollten", sagte Brown. Als sie viele Gebäude mit italienischen Fahnen sahen, seien sie stutzig geworden - hätten sich aber gedacht, es handele sich vermutlich um Eislokale. Irgendwann hätten sie aber ein anderes britisches Paar getroffen und sich zu fragen getraut: "Wir wissen, dass das komisch klingt: Aber in welchem Land befinden wir uns eigentlich?"

Heiner Lauterbach (48) kann seine neue Freundin Viktoria Skaf (28) möglicherweise nicht wie geplant am 8. September heiraten. Seine Ehefrau, die Schauspielerin Katja Flint, sagte der "Bunten": "Ich kenne kein Scheidungsdatum." Auch beim zuständigen Münchner Amtsgericht sei kein Scheidungstermin angesetzt, sagte eine Justizsprecherin. Dagegen gab sich Lauterbach optimistisch: "Die Scheidung läuft. Alles kein Problem." Über das gemeinsame Sorgerecht für Sohn Oskar habe man sich schon geeinigt. Er werde bei Katja Flint leben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar