Welt : Leute: Calista Flockhart zusammengebrochen

Calista Flockhart (35) ist am Set ihrer Sitcom "Ally McBeal" zusammengebrochen und musste für kurze Zeit ins Krankenhaus. Mehrfach hatte es Gerüchte über eine Essstörung der Frau gegeben. Ihre Sprecherin Melissa sagte, Flockhart sei der üblichen Prominenten-Mischung aus Stress und Dehydration zum Opfer gefallen. Sie bekam eine Infusion und wurde nach sechs Stunden wieder aus dem Krankenhaus bei Los Angeles entlassen. Flockhart kehrte wieder ans Set von "Ally McBeal" zurück. "Calista geht es gut", sagte Kates "E! online!", "die Normalität ist wieder eingekehrt." Schon mehrfach bekam "Ally McBeal"in der Vergangenheit schlechte Presse. Lisa Nicole Carson verließ das Set im Februar für einige Wochen, um eine geheimgehaltene Krankheit behandeln zu lassen. Courtney Thorne-Smith hatte der Show im vergangenen Jahr den Rücken gekehrt, weil sie sich gezwungen sah, exzessiv Diät zu halten und Sport zu treiben, um mit ihren Dreh-Partnerinnen mithalten zu können. Und "Ally"-Gast-Star Robert Downey Junior wurde erneut mit Drogen festgenommen.

Yvonne und Klausjürgen Wussow, in Trennung lebendes Ehepaar, will Weihnachten gemeinsam feiern. "Wir, mein Mann und ich, werden diesen Heiligen Abend mit Benjamin gemeinsam verbringen", sagte Yvonne. Weihnachten sei das Fest des Friedens - "auch für Paare im Krieg". Die Wussows bekämpfen sich seit Monaten über die Medien.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben