Welt : Leute: Catherine Zeta Jones soll Bond-Girl werden

Catherine Zeta Jones (31), Schauspielerin und frisch gebackene Ehefrau von Michael Douglas, soll das neue Bond-Girl werden. Sie habe bereits ein paar Probeaufnahmen absolviert, um an der Seite von Pierce Brosnan im 20. Bond "Beyond The Ice" aufzutreten, berichtete der "Mirror". Ein Manager der Produktionsfirma Eon wurde mit den Worten zitiert: "Catherine ist lebendig, unabhängig und sehr schön - eine tödliche Kombination für einen glamourösen Spion." Allerdings müsse noch geprüft werden, ob die Dreharbeiten in ihren Terminplan passen. Der neue Bond-Film, der 2002 in die Kinos kommt, wird nach Angaben des "Mirror" Brosnans letzter. Den Bösewicht spielt Oscar-Preisträger Kevin Spacey, Drehorte sind Alaska, Irland, Großbritannien und Washington.

Eros Ramazotti will seiner Ehefrau Michelle Hunziker den Weg zu ihrem Traumberuf als Schauspielerin ebnen. "Ich unterstütze sie, auch wenn ich manchmal vor Eifersucht ins Tischtuch beiße", gestand Ramazotti gegenüber der "Bunten". Eine Beziehung könne aber nur dann aufrechterhalten werden, wenn sich beide Partner gegenseitig Raum für berufliche Pläne ließen. Das Wichtigste sei dabei "gegenseitige Liebe und Vertrauen", sagte Ramazotti. "Ich habe es als junger Mann genug krachen lassen".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben