Welt : Leute: Günter Pfitzmann auf Mallorca gestürzt und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Der beliebte Berliner Schauspieler Günter Pfitzmann (77) hat sich bei einem Sturz in seinem Urlaubsdomizil auf Mallorca schwer verletzt und wird seit Dienstag im Berliner Virchow-Klinikum behandelt. Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, zog sich der 77-Jährige bei dem Unfall Kopf- und Hüftverletzungen zu. Er sei am Montagmorgen in seinem Urlaubsappartement beim Aufstehen plötzlich gestürzt. Pfitzmanns Sohn, der als Herzchirurg arbeitet, sagte dem Blatt, sein Vater sei ansprechbar, müsse aber liegen. Der Schauspieler hatte erst im vergangenen Jahr einen Herzinfarkt erlitten.

Heiko Herrlich (29), Angreifer von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund, ist Vater geworden. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, brachte seine Ehefrau Sangita bereits am Sonntag in Dortmund eine Tochter zur Welt. Das Mädchen wird den Namen Noomi tragen. "Der ganzen Familie geht es gut. Ich bin überglücklich", sagte Herrlich. Der von einem Hirntumor geheilte Stürmer hatte nach seiner Erkrankung im November 2000 und einer langwierigen Strahlen-Therapie erst kurz vor Ende der gerade abgelaufenen Bundesliga-Saison wieder mit dem Training begonnen.

Auf eine ganz besondere Bühne darf der Rocksänger Jon Bon Jovi am Freitag. Dann soll er an der Universität von Oxford über seine Erfahrungen als Musiker referieren. "Ich habe einige Erfahrung darin, vor Menschenmengen aufzutreten", sagte der Gastdozent in spe. "Aber dies ist eine völlig neue Herausforderung für mich. Es erinnert mich an meinen Start als Schauspieler, als ich ganz von vorne anfangen musste. Ich fürchte mich nicht vor dem Versagen, ich fürchte nur den Stillstand."

0 Kommentare

Neuester Kommentar